Verhalten nach einer Operation

Der Patient erhält von mir und meinen Mitarbeitern genaue Verhaltensmaßregeln, sowohl mündlich als auch schriftlich. Hierbei wird erklärt, wie schnell und wie weit er sein Kniegelenk belasten darf, ob er Medikamente einnehmen muss und wie das spezielle Nachbehandlungsprogramm aussieht. 

Das Nachbehandlungsprogramm sollte unbedingt gewissenhaft durchgeführt werden, wenn auch manchmal Bequemlichkeit oder die Tatsache, dass von außen nur zwei kleine Wunden zu sehen sind, dazu verleiten, hier nachlässig zu sein. Sonst kann ein optimales Operationsergebnis nicht gewährleistet werden. Das operierte Gelenk ist eine wertvolle Struktur und sollte nicht durch vermeidbare Nachlässigkeit unnötigen Gefährdungen ausgesetzt werden. Ich bitte Sie deshalb, sämtliche Maßnahmen genau zu befolgen, damit Sie als Patient und ich als Arzt mit der arthroskopischen Operation und deren Ergebnis zufrieden sein können.“ 

Kontakt
Dr. med. Klaus Steinhauser
Arzt für Orthopädie / Sportmedizin
Ohiostraße 3
76149 Karlsruhe
Telefon 0721 – 25 825
Telefax 0721 – 2 83 71

info@dr-klaus-steinhauser.de